Hochwasserschaden beseitigt

Dateiname :DSCN0043.JPG Dateigröße :635.0 KB (650242 Byte) Aufnahmedatum :2001/06/29 14:24:35 Bildgröße :2048 x 1536 Auflösung :72 x 72 dpi Bitanzahl :8 Bit/Kanal Schützen :Aus Ausblenden :Aus Kamera-ID :N/A Modellname :E995 Qualitätsmodus :NORMAL Messmethode :Mehrfeld Belichtungsbetriebsart :Programmautomatik Blitz :Nein Brennweite :8.2 mm Verschlusszeit :1/257.3Sekunde Blende :F5.3 Belichtungskorrektur :0 EV Fester Weißabgleich :Automatik Objektiv :Integriert Blitz-Synchronisierungsmodus :N/A Belichtungsdifferenz :N/A Flexibles Programm :N/A Empfindlichkeit :Auto Schärfung :Automatik Kurvenmodus :N/A Farbmodus :FARBE Tonwertkorrektur :AUTOMATIK Breite (GPS) :N/A Länge (GPS) :N/A Höhe (GPS) :N/A

Foto: Archiv

Der Ersatzneubau Durchlass im Mülsener Ortsteil Neuschönburg wurde am Freitag für den Verkehr freigeben. Das Vorhaben in der Heinrichsorter Straße ist im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung von 2013 realisiert worden. Seit Juli wurde der Straßenabschnitt auf einer Länge von 100 Metern auf 6,5 Meter, der rechtsseitige Fußweg auf zwei Meter Breite regelgerecht ausgebaut. Die Haltestellenbereiche erfuhren eine behindertengerecht Ausgestaltung. Auch die Böschung zum Hausteich wurde auf einer Strecke von 85 Metern saniert, ein Amphibientunnels errichtet sowie Ver- und Entsorgungsleitungen neu verlegt. Die Investitionssumme von rund 900.000 Euro wird zu 100 Prozent vom Freistaat gefördert.