Hexenführung durch die mittelalterlichen Weberhäuser

Im wildromantischen Stadtquartier an der „Rähme“ steht eine der ältesten Häuserzeilen der Stadt.

Mittelalterlichem Leben kann man in den Häusern, die als Werkstätten von Kunsthandwerkerinnen genutzt werden, authentisch nachspüren.

Nichts wurde an den Häusern verändert und man kann sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen.

Eine Zeitreise von der Stadtgründung bis ins Heute gibt es bei Führungen durch die Häuser mit der „Plauener Hexe“ Margitta Schier.

Die nächsten Termine sind der 25.07. und der 07.08.2022.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: