Hexenfeuer vorzeitig niedergebrannt

Zwickau – Unbekannte haben in der Nacht zu Montag an mehreren Orten der Region die vorbereiteten Hexenfeuer angezündet. Die Feuerwehr ließ sowohl am Flugplatz in Zwickau, an der Hauptstraße in Breitenbrunn, in Raschau-Markersbach an der Silberstraße als auch auf der Richard-Wagner-Höhe in Klingenthal die Feuer kontrolliert niederbrennen.