Herz in Gefahr

HerzEin massives Engegefühl in der Brust, starkes Brennen und heftige Schmerzen, die weit ausstrahlen können, dazu Übelkeit, Atemnot und kalter Angstschweiß – dies können Anzeichen für einen möglichen Herzinfarkt sein und dann ist schnelles Handeln gefragt. Um mehr Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren, hat die Deutsche Herzstiftung den Herzinfarkt als Schwerpunkt der diesjährigen Aufklärungskampagne „Herzwochen 2015“ gewählt. Aus diesem Grund lädt die Klinik für Innere Medizin I des Heinrich-Braun-Klinikums am Donnerstag ab 15.30 Uhr zu einer Patientenveranstaltung in den Bürgersaal des Zwickauer Rathauses ein. Laut Chefarzt Dr. med. habil. Holger H. Sigusch. ist es überlebenswichtig, die Symptome eines Herzinfarktes zu kennen, um schnell reagieren zu können. Wie ein Herzinfarkt erlebt wird, davon berichtet ein Betroffener im Verlauf der Veranstaltung. Thematisiert wird auch der aktuelle Stand von Warnzeichen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten von koronarer Herzkrankheit und Herzinfarkt.