Heimatabend über Barbara Uthmann

?????????????????????????????????????????????????

Foto: Stadt Annaberg-Buchholz

Das Leben und Wirken von Barbara Uthmann vor 500 Jahren steht am Donnerstag beim nächsten Heimatabend des Erzgebirgszweigvereins Zwickau im Mittelpunkt. Ihr Verdienst um das Klöppeln im Erzgebirge, zur Linderung der Not armer Bergarbeiterfamilien, ist der Beginn der Verbreitung dieser Handarbeitskunst. Dazu findet um 16 Uhr im Brauhaus ein Vortrag mit Ilka Gans statt. Die Veranstaltung wird umrahmt von den Klöppelkinder des Vereins.