Handtasche geraubt

Crimmitschau – Eine 78-Jährige ist am Dienstagnachmittag Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Die Rentnerin war gegen 15:30 Uhr auf dem Tugendpfad in Richtung Friedhof unterwegs, als ihr ein Unbekannter plötzlich die Tasche entriss. Der mutmaßliche Täter hatte sich der älteren Dame von hinten genähert. Nach dem Diebstahl flüchtete er über die Hospitalstraße stadteinwärts. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen Jugendlichen handeln. Er ist ca. 160 bis 165 Zentimeter groß und von schmächtiger Gestalt. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke aus Stoff. Das Opfer blieb bei dem Angriff unverletzt. Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.