Großer Run auf Karten für Gert Fröbe-Abend im Gasometer

Am 5. September jährt sich der Todestag von Gert Fröbe zum 30. Mal. Am Vorabend gibt es im Alten Gasometer einen unterhaltsam-vergnüglicher Abend zu Ehren des großen Zwickauers. Veranstalter sind das Kulturamt, das Stadtarchiv sowie der Alter Gasometer e. V. Die Tickets dafür waren heute im Bürgerservice des Rathauses und in der Tourist Information zu bekommen. Da der Eintritt frei, die Platzkapazität jedoch begrenzt ist, machten sich viele bereits am frühen Morgen auf den Weg. Doch das war nicht der einzige Grund.

 

So wie unsere drei Gesprächspartnerinnen denken die meisten Zwickauer. Wie sonst ist es zu erklären, dass alle Karten bereits am frühen Vormittag vergriffen waren. 220 Besucher können sich damit am 4. September auf einen unterhaltsam-vergnüglichen Abend zu Ehren des großen Gert Fröbe freuen.