Großbrand in Betonwerk

Gersdorf – Wegen einem Brand in einem Betonwerk in der Plutostraße kam es am Sonntag zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei. Gegen 17 Uhr war in einer etwa 70 Meter langen Lagerhalle aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich rasch ausbreitete. Die Halle, in der neben verschiedener Baumaterialien auch Styropor gelagert war, brannte völlig aus. Der entstandene Schaden wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Freiwilligen Feuerwehren Gersdorf, Bernsdorf, Oberlungwitz, Limbach-Oberfrohna, Hohenstein-Ernstthal sowie ein Fahrzeug der Berufsfeuerwehr Zwickau waren im Einsatz. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Zwickau nahm noch am Abend seine Tätigkeit auf.