Göltzschtalbrücke bewährt sich als Veranstaltungsort

In den zurückliegenden Jahren zog es am Pfingstwochenende immer Tausende an die Göltzschtalbrücke, um dort „Rock Classics“ zu erleben.
In diesem Jahr sollte das Pfingstevent Seitens des Veransalters „Krauß Event“ um ein weiteres Highlight ergänzt werden. Am letzten Freitag war der Auftritt von Johannes Oerding geplant. Da aufgrund der Coronapandemie alle Events abgesagt werden musste, hatten sich die Veranstalter etwas einfallen lassen und kurzerhand ein Kultur-und Autokino vor der weltgrößten Ziegelbrücke installiert.
Am vergangenen Freitag konnten hier 2 Künstler verpflichtet werden, die vielen von Ihnen sicher keine Unbekannten sind – Jasmin Graf und Nico Müller.

%d Bloggern gefällt das: