Zwickau – Eigentlich wollte eine Zwickauerin sich nur nach ihrem verloren gegangen Personalausweis bei der Polizei erkundigen. Vergessen hatte die 42-Jährige allerdings, dass sie noch eine Rechnung zu begleichen hatte und deswegen ein Haftbefehl gegen sie vorlag. Mit diesem Sachverhalt konfrontiert, zahlte sie schnellstens die geforderte Summe und kam noch einmal mit einem blauen Auge und ohne Inhaftierung davon.

About Post Author