Gemeinsame Interessen verbinden – Jugendsommerlager in Bublava

EUREGIO EGRENSIS. Den Begriff hört man in der grenznahen Region immer wieder. Nicht alle wissen damit etwas anzufangen, dabei gibt es den Verbund der EUREGIO EGRENSIS – Arbeitsgemeinschaften Sachsen/Thüringen, Böhmen und Bayern schon seit 1993. Ihr Anliegen ist es, über die sächsisch-tschechiche Grenze hinweg Verständigung und Toleranz unter den Menschen zu fördern. Es geht um gegenseitige Aussöhnung, friedliches Zusammenwirken und Zusammenwachsen. Dazu holt die EUREGIO EGRENSIS Fördermittel vom Freistaat Sachsen und der Europäischen Union in den Grenzraum und hilft damit guten Ideen für grenznahe Begegnungen auf die Sprünge. So lassen sich beispielsweise deutsch-tschechische Gemeindefeste, Sportwettkämpfe, Kitatreffs oder Künstlerworkshops verwirklichen. Auch bietet die EUREGIO EGRENSIS verschiedene Projekte an. Eins davon ist das alljährlich stattfindende Jugendsommerlager.