Geldkassette aus Spielothek entwendet

Werdau – Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Donnerstag kurz vor 18:45 Uhr in einer Spielothek an der Greizer Straße. Während eine Mitarbeiterin gerade einen Gast bediente, griff sich ein Mann die auf dem Tresen stehende Geldkassette und versteckte sich danach auf der Toilette. Als er entdeckt wurde, kam es zu einem Gerangel. Die 60-Jährige wurde zu Boden gestoßen und verletzte sich. Im Anschluss flüchtete der Räuber mit seiner Beute. In der Kassette befanden sich mehrere Hundert Euro. Ein Zeuge sah, dass ein Pkw vom gegenüberliegenden Parkplatz mit quietschenden Reifen davon fuhr. Der zirka 30-jährige Täter ist zwischen 1,60 bis 1,65 m groß und schlank. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter Tel. 0375 428 4480.