Geldautomat aufgesprengt

Meerane – (cs) Am zeitigen Mittwochmorgen sprengten Unbekannte den Geldautomaten einer Bank an der Poststraße auf und flüchteten anschließend. Nach ersten Erkenntnissen konnten die Täter Bargeld in bislang unbekannter Höhe erbeuten. Der entstandene Sachschaden am Automat und am Gebäude konnte noch nicht beziffert werden. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen waren Kriminaltechniker zur Sicherung von Spuren im Einsatz.
Hinweise zu den Tätern, zum Tathergang und insbesondere zu Beobachtungen und Wahrnehmungen rund um den Tatort in der Zeit von 3 Uhr bis 4 Uhr nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.