Gedenken an Pogromnacht

Der 9. November ist ein geschichtsträchtiger Tag in Deutschland. Mit ihm begannen epochale Wendepunkte.

Positive wie Negative.

Da haben wir den Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 aber eben auch die Pogromnacht 1938. Es gibt Dinge, die liegen außerhalb der Vorstellungskraft.

Nur was man selbst erlebt hat – kann man richtig begreifen. Vor einem Jahr konnte sich wohl keiner von uns vorstellen was derzeit in der Ukraine, in Europa passiert.

Von Kriegsverbrechen ist die Rede. Folter, Vergewaltigung, Massenmord.

All das passierte auch damals mitten in Europa, in einem Land was sich als zivilisiert bezeichnete.

 

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: