Garagen in Brand geraten

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am zeitigen Mittwochmorgen gerieten aus bislang unbekannter Ursache zwei Garagen in der Nähe des Bahnhofsplatzes in Brand. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden dabei keine Personen verletzt. Den Flammen fiel neben mehreren Fahrzeugreifen auch ein hochwertiger Pkw zum Opfer.
Der Schaden insgesamt wurde auf rund 100.000 Euro geschätzt.
Im Rahmen der Ermittlungen kam ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau zum Einsatz.
Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau zu melden, Telefon 0375 4284480.