Fußgängerinnen von Auto erfasst

Zwickau – Bei einen Verkehrsunfall auf der Reichenbacher Straße wurden am Donnerstagnachmittag auf der Reichenbacher Straße drei Personen verletzt. Zwei Fußgängerinnen wurden beim Überqueren der Straße von einem Citroen erfasst. Die 37 und 41 Jahre alten Frauen liefen zwischen den verkehrsbedingt haltenden Autos über die Fahrbahn. Der Zusammenstoß ereignete sich in Höhe Werkstättenstraße, 80 Meter vor der Fußgängerampel. Durch den Aufprall kamen die Fußgängerinnen zu Fall und wurden ebenso wie die 45-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Die Reichenbacher Straße war bis kurz vor 16 Uhr gesperrt.