Fußgängerin läuft in Auto

Zwickau – Am Montag kurz nach 19 Uhr ereignete sich auf der Scheffelstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Ein 23-Jähriger war mit seinem Seat stadteinwärts unterwegs, als er am Sputnikweg auf der Fahrbahnmitte eine Fußgängerin bemerkte, welche die Straße überquerte. Er wollte links an der Frau vorbeifahren, als die 65-Jährige plötzlich die Richtung wechselte und zurückging. Dabei lief sie direkt in den Pkw, schlug auf die Windschutzscheibe und kam zu Fall. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Seat entstand ein Schaden von 4.000 Euro. Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Autobahnpolizeirevier Reichenbach, Telefon 03765/ 500, entgegen.