Fußballtag mit Profis im SOS-Kinderdorf

Am Donnerstag findet zum zweiten Mal ein besonderer Fußballtag im SOS-Kinderdorf Zwickau statt. Organisiert wird die bundesweite Veranstaltung vom Verein „Kinder von der Straße“ in Zusammenarbeit mit Fußballprofis und Jugendtrainern. Ziel ist es, benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Einstieg in den Sport zu ermöglichen und Kontakte zu Trainingsmöglichkeiten und Breitensport herzustellen. In diesem Jahr führen Torsten Ziegner vom FSV Zwickau und Joe Eller vom Verein „Kinder von der Straße“ den Tag durch. Erwartet werden über 40 Kinder und Jugendliche aus der gesamten Stadt. Außerdem haben sich die Jugendtrainer der U 11- und U 14-Mannschaften von RB Leipzig angekündigt, die mit den Kindern und Jugendlichen einen anspruchsvollen Trainingstag absolvieren werden. Die Eröffnung erfolgt um 10.30 Uhr durch Oberbürgermeisterin Findeiß.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: