Fundsachen werden versteigert

Eine Auktion mit Gegenständen aus dem Fundbüro der Stadt Zwickau findet am Mittwoch um 16 Uhr im Festsaal der Pestalozzischule, Seminarstraße 3 (Eingang Kurt-Eisner-Straße), statt. Eine Besichtigung der Fundsachen ist bereits ab 15 Uhr möglich. Unter den Hammer kommen hauptsächlich Fahrräder, Regenschirme und Sporttaschen mit Bekleidung, überwiegend für Kinder und Jugendliche. Das veranstaltende Ordnungsamt hofft, auch Interessenten für Kinderwagen, Tennisschläger, Modeschmuck, Brillen und vieles andere mehr zu finden. Die Versteigerungsliste gibt es im Internet unter www.zwickau.de. Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass alle ersteigerten Gegenstände sofort bar bezahlt und mitgenommen werden müssen. 200 Euro- und 500 Euro-Scheine werden allerdings nicht angenommen. Fragen zur Versteigerung werden unter Telefon 0375 833214 beantwortet.