FSV Zwickau stellt weitere Neuzugäng vor

Fußballdrittligist FSV Zwickau bastelt weiter an seinem Team für die neue Saison. Mit Christian Bickel (Foto) konnte ein weiterer erfahrener Außenbahnspieler verpflichtet werden. Der 27-Jährige war in der abgelaufenen Saison vom SC Paderborn an den VfL Osnabrück ausgeliehen. Neben 41 Zweitliga- und 75 Drittligaeinsätzen für Energie Cottbus, Hansa Rostock, Jahn Regensburg, Paderborn und Osnabrück runden drei U20 Länderspiele für Deutschland den Werdegang des gebürtigen Thüringers ab. Bei den Westsachsen erhielt er einen Vertrag bis Juni 2021. Von der U23 des SC Freiburg wechselt Manolo Rodas an die Mulde. Der talentierte Flügelspieler erhält beim FSV einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2020. Im Herbst 2010 debütierte der 21-Jährige unter Trainer Frank Engel für die deutsche U15 Nationalmannschaft. In der zurückliegenden Spielzeit kam der Spieler mit ecuadorianischen Wurzeln in der Regionalliga Südwest 31 Mal (vier Tore/ fünf Assists) für den Sportclub Freiburg zum Einsatz.