FSV Zwickau schlägt Halle zum Saisonauftakt

Der FSV Zwickau hat am gestrigen Sonntag, zu Hause, vor knapp 7000 Zuschauern, mit 3:2 gegen den Halleschen FC gewonnen.
Eine vollgefüllte GGZ Arena sah gerade in Halbzeit eins, attraktiven Fußball der Zwickauer.
Dies verflachte in Halbzeit Zwei und so kamen die Hallenser noch einmal zurück.
Tore seitens der Westsachsen schossen Frick, Bauman und Eichinger.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: