FSV Zwickau kassiert bittere Niederlage bei Spitzenteam FC Rot-Weiß Erfurt

Der FSV Zwickau absolvierte am gestrigen Sonntag sein dritte Auswärtsspiel. Mit einer bitteren Niederlage von 4:1, beim FC Rot-Weiß Erfurt mussten die Jungs von Rico Schmitt die Heimreise antreten. Zwischendurch keimte nach einem Anschlusstreffer von Rückkehrer Marc-Philipp Zimmermann kurz Hoffnung auf einen Punktgewinn auf, jedoch konnte daran nicht angeknüpft werden. Hier die Stimmen zum gestrigen Spiel.

 

About Post Author