FSV Zwickau holt Punkt in Saarbrücken

Der FSV Zwickau hat am vergangenen Samstag einen Punkt im letzten Auswärtsspiel dieser Saison gegen Saarbrücken geholt.
In einer zähen Anfangsphase gelang den Saarländern das erste Tor.
Nach einer wilden Anfangsphase der zweiten Hälfte verflachte das Spiel über weite Strecken bis zum 1:1-Treffer durch Gomez, in dessen Anschluss der FCS allerdings erneut hätte in Führung gehen können.
Zwickau hat nun in dieser Saison bereits zum 14. Mal unentschieden spielt.
Das nächste und gleichzeitig letzte Spiel ist am kommenden Samstag zu Hause gegen die Würzburger Kickers.

%d Bloggern gefällt das: