FSV will ins Finale

FSV_PokalIm Sachsenpokal-Halbfinale muss Regionalliga-Spitzenreiter FSV Zwickau am Ostersamtag um 14 Uhr bei Einheit Kamenz antreten. Die Westlausitzer rangieren derzeit auf Platz 2 der Landesliga. Das Fanprojekt begleitet die Mannschaft mit der Bahn. Abfahrt ist um 9.39 Uhr in Zwickau. Von Dresden geht es ab 12 Uhr weiter nach Kamenz. Alle anderen FSV-Anhänger können die Partie im Fernsehen verfolgen. In einer LIVE-Konferenz berichtet MDR außerdem von den Viertelfinalspielen in Thüringen und Sachsen-Anhalt. Bei einem Einzug ins Finale könnten die Ziegner-Schützlinge auf ihren alten Rivalen aus Aue treffen, vorausgesetzt, der FC Erzgebirge schaltet am Sonntag Dynamo Dresden aus.