FSV strebt im Paradies an den Kernbergen Dreier an

Die Enochs-Elf ist in der Rückrunde noch ungeschlagen.

Aus drei Spielen konnten fünf Punkte geholt werden.

Auswärts gelang den Rot-Weißen sogar der 2:1-Coup in Magdeburg.

Im anstehenden Montagsspiel muss der FSV in die Zeiss-Stadt.

Das Ziel ist klar formuliert: Brinkies und Co. wollen sich nach den neunzig Minuten paradiesisch fühlen und drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Zudem will die Mannschaft sicher auch ihrem Trainer ein Geschenk machen.

Denn Joe Enochs hat am Donnerstag seinen Vertrag als Chef-Coach um weitere zwei Jahre verlängert.

 

%d Bloggern gefällt das: