FSV reicht Lizenzunterlagen ein

Der FSV Zwickau hat am Dienstag die Lizenunterlagen für die neue Drittligasaison fristgerecht beim DFB eingereicht. Das teilte der Verein am Nachmittag per Twitter mit. Die Finanzlücke von rund 200.000 Euro sei Medieninformationen zu Folge durch weitere Sponsorengelder geschlossen worden. Jetzt gelte es abwarten, wie der Deutsche Fußball Bund das Ganze bewertet. Bis spätestens Mitte Juni wolle man sich dazu äußern, hieß es heute aus Frankfurt.