FSV-Neujahrscup löst Hallenmasters ab

Auch zu Beginn des neuen Jahres gibt es in der Stadthalle Zwickau wieder sogenannten „Budenzauber“ zu erleben. Unter der Bezeichnung „FSV-Neujahrscup“ wird das Hallenturnier erstmals vom FSV Zwickau in Kooperation mit der Krauß Event GmbH veranstaltet. Es löst damit das seit Jahren etablierte Hallenmasters ab. Am 5. Januar ab 15 Uhr trifft der FSV auf die Youngsters des 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden, den VFC Plauen und die Westsachsenauswahl. Die sechste Mannschaft im Teilnehmerfeld – ein internationaler Erstligist – soll in Kürze bekannt gegeben werden. Den Turniertag eröffnen die U12 Junioren, die bei der 3. Zwickauer Stadtmeisterschaft gemeinsam mit neun weiteren Teams ab 10 Uhr um den Pokal der Oberbürgermeisterin spielen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.