FSV mit dramatischem Punktgewinn in Lautern

Der FSV Zwickau ist seinem Ziel Klassenerhalt wieder einen Punkt nähergekommen.

Beim 1. FC Kaiserslautern gelang am vergangenen Mittwochabend, mit der letzten Aktion im Spiel, durch Jozo Stanic, der verdiente Treffer zum 2:2 Endstand.

Nachdem die Partie vor drei Wochen unmittelbar vor Anpfiff abgesagt wurde, konnte sie an diesem Mittwochnachmittag stattfinden.

Der FSV startete mit zwei Änderungen.

Jensen begann für Könnecke und Drinkuth fing für Miatke an.

Ein am Ende verdientes Unentschieden welches die Zwickauer immer näher zum Klassenerhalt rücken lässt.

Nun die Stimmen zum Spiel.

%d Bloggern gefällt das: