FSV holt Heimspiel gegen Luckenwalde nach

Nach dem 4:0-Erfolg gegen Dresden ist der FSV Zwickau bereits Mittwochabend erneut gefordert drei Punkte für den angestrebten Aufstieg in die Regionalliga einzufahren. Zum Nachholspiel wird um 19:30 Uhr der FSV Luckenwalde 63 in Eckersbach erwartet. Trotz des 11. Tabellenplatzes sollten der Gegner nicht unterschätzt werden. Das Team um Trainer Ingo Nachtigall ist in der Lage, jeden Gegner in der Oberliga zu schlagen und besitzt momentan weniger Punkte auf der Habenseite, als ihr Spielvermögen es vermuten ließe.