FSV äußert sich zu Rassismusvorwürfen

Babelsberg_FSVNach den Vorkommnissen am Rande der Regionalligapartie zwischen Babelsberg und Zwickau hat das Sportgericht des NOFV ein Verfahren eingeleitetet. Beide Vereine wurden zu einer Stellungnahme aufgefordert. In einer Pressekonferenz hat sich der FSV am Dienstag zu den Rassismusvorwürfen geäußert.