Fröhliche „Kon-Weihnacht“ in der Neuen Welt

Landauf landab ist es in der Adventszeit zu einer Tradition geworden, dass Chöre und Klangkörper zu Weihnachtskonzerten einladen. Auch für das Robert-Schumann-Konservatorium ist dies seit Jahren eine Art, danke zu sagen. Danke an alle Sponsoren und Lehrer, mittel- und unmittelbar Beteiligten. Am vergangenen Sonntag hatte das Kon zum „Großen Weihnachtskonzert“ in die „Neue Welt“ eingeladen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes – zumindest was die dargebotenen Leistungen betrifft.