Ford-Fahrerin kollidiert mit Straßenbahn

Zwickau – Trotz roter Ampel bog eine Ford-Fahrerin am Mittwochabend an der Einmündung Neuplanitzer/Hans-Soph-Straße nach links ab. Dabei stieß die 20-Jährige mit einer von hinten kommenden Straßenbahn zusammen. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.