Flamingos schlagen sich bravourös in Bochum

Als einziger Vertreter Sachsens in der Altersklasse 12 – 14 nahm der 1. SC Flamingo am Wochenende in Bochum an den Deutschen Altersklassenmeisterschaften im Synchronschwimmen teil. Im Duett und in der Gruppe schafften die vier Zwickauer Schwimmerinnen den Einzug ins Finale und somit den Sprung ins obere Leistungsniveau des Deutschen Synchronschwimmens. Antonella Stengel, Giulina Pampel, Johanna Gläser und Annika Schmidt legten bereits in der Pflicht die Grundlagen für das hervorragende Endergebnis. Im Vorkampf  Pflicht für die Gruppenkür überraschten die Flamingos das fachkundige Publikum sogar mit Platz 3. Leider konnte der Medaillenplatz im Gesamtergebnis Gruppe nicht behauptet werden. Mit nur vier Schwimmerinnen, von acht möglichen im Team, erhielten die Zwickauerinnen Strafpunkte und fielen auf Platz 6 zurück. Trotz der sehr strengen Bewertung in diesem Jahr, schafften Antonella Stengel, Giulina Pampel, Johanna Gläser und Annika Schmidt im Vergleich zum Vorjahr eine Verbesserung um zwei Plätze.

%d Bloggern gefällt das: