Feuer vernichtet Kleintierstall

Oberwiera – (ahu) Kurz nach 19 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Hauptstraße gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einem Brand in einem Kleintierstall (ca. 40 m²). Der Stall brannte komplett ab. Die Bewohner eines Gehöftes konnten die eingestellten Schafe retten und blieben unverletzt. Jedoch kam für die anderen Kleintiere, wie Hühner und Hasen, jede Hilfe zu spät. Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.