Felix Lietz verlängert in Auerbach

Der VfB Auerbach hat einen weiteren wichtigen Baustein für die neue Regionalliga-Saison sicher: Mit Felix Lietz verlängerte ein Stammspieler seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Der 28-Jährige spielt seit drei Jahren beim VfB, hatte zuvor bereits beim VFC Plauen und der TuS Koblenz Regionalliga-Erfahrung gesammelt. „Er ist ein gestandener Spieler. Daher sind wir froh, dass wir uns auf eine Vertragsverlängerung verständigen konnten“, so Manager Volkhardt Kramer. Lietz kam in der abgelaufenen Saison – trotz einer längeren Verletzung – auf 21 Spiele und erzielte dabei drei Tore.