FDP-Verein unterstützt Werdauer Schülerzeitung

Die Schülerzeitung „Tintenklecks“ des Werdauer Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums hat Unterstützung vom Verein „FDP hilft“ erhalten. Landtagsabgeordneter Nico Tippelt überreichte den jungen Redakteuren am Donnerstag einen Scheck über 400 Euro. Mit dem Geld wollen die Teilnehmer der Schülerzeitungs-Arbeitsgemeinschaft unter Leitung von Lehrerin Mandy Zenner die nächste Auflage inhaltlich weiter aufwerten, neue Gestaltungsideen umsetzen und erstmals farbig drucken. Die Erlöse aus dem Verkauf der Zeitung kommen Projekten wie dem schuleigenen Humboldtgarten zu Gute. Der „FDP hilft“ e.V. fördert verschiedene soziale, kulturelle, pädagogische oder karitative Projekte in ganz Sachsen. Finanziell getragen wird der Verein von den Mitgliedern der FDP-Fraktion im Landtag, die monatlich einen festen Betrag aus ihren Diäten einzahlen.