FDP ehrt 96-jähriges Mitglied

klostermann_braeunlich_hennig_tippelt_vlErstmals in der Geschichte der sächsischen FDP gibt es in diesem Jahr Mitglieder, die der liberal-demokratischen Partei seit 70 Jahren angehören. Eine von ihnen ist Helene Hennig. Am Dienstag würdigte der Kreisverband Zwickau die Mitgliedschaft und das Engagement der 96-jährigen Zwickauerin. Vorsitzender Nico Tippelt, der langjährige Stadtrat Werner Bräunlich und Stadtverbandschef Christian Klostermann besuchten die Jubilarin im Seniorenheim und überraschten sie mit einer Urkunde und einer Medaille. „Ich habe Helene Hennig als lebensfrohe, rüstige und scharfsinnige Frau kennengelernt“, berichtet Nico Tippelt. „Für ihr Engagement und ihre Treue zur FDP bin nicht nur ich, sondern sind auch der gesamte Kreisverband und die Landespartei sehr dankbar. Sie hat einen großen Schatz an Erfahrungen sammeln können und mit den Liberalen über sieben Jahrzehnte auch große Umbrüche gemeistert.“