Falscher Kriminalist bestiehlt Seniorin

Zwickau, OT Marienthal – Eine 88-Jährige ist am Montag Opfer eines Trickbetrügers geworden. Gegen 13 Uhr klingelte ein Unbekannter an ihrer Wohnungstür in der Fröbelstraße und gab sich als Kriminalbeamter aus. Die Frau ließ den Mann daraufhin in die Wohnung. Als er diese wieder verlassen hatte, stellte sie fest, dass ihr Erspartes, ein vierstelliger Bargeldbetrag, fehlte. Der Dieb war ca. 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze dunkle Haare, war ordentlich gekleidet und sprach hiesigen Dialekt. Zum Alter des falschen Polizisten konnte die Seniorin keine Angaben machen. Das Polizei, Telefon 0375/44580 bittet um Zeugenhinweise und weist in dem Zusammenhang noch einmal eindringlich darauf hin, Fremde ohne sorgfältige Prüfung, z. B. durch Vorzeigenlassen eines Dienstausweises, nicht in die Wohnung zu lassen.