Fahrt unter Drogeneinfluss

Plauen – (ow) Durch eine Streifenwagenbesatzung wurde in der Nacht zu Mittwoch, gegen Mitternacht auf der Erfurter Straße der Fahrer eines BMW Mini einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 19-Jährige vermutlich unter Drogeneinfluss stand. Ein durchgeführter Drogenvortest bestätigte dies, er fiel positiv auf Cannabis aus. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und Anzeige wegen Fahrens unter Einfluss berauschender Mittel erstattet.
Außerdem fanden die Beamten bei der Nachschau im Fahrzeug weitere Betäubungsmittel und -utensilien, welche nach ersten Ermittlungen dem 18-jährigen Beifahrer zugeordnet werden konnten. Ein weiterhin im Fahrzeug gefundener Schlagstock gehörte dem Fahrer. Die Gegenstände wurden sichergestellt und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bzw. das Waffengesetz erstattet.