Fahren unter Einfluss von Alkohol

Auerbach – (um) Beamte des Polizeireviers Auerbach kontrollierten am Freitagabend einen 38-jährigen Mercedes-Fahrer im Bereich der Robert-Blum-Straße. Dabei wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,48 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheines folgten. Jetzt ermitteln die Beamten des Polizeireviers Auerbach wegen Trunkenheit im Verkehr.

%d Bloggern gefällt das: