Fahrdienst der Zwickauer Tafel auch fürs kommende Jahr gerettet

Ohne Wasser, merkt euch das, wär‘ uns´re Welt ein leeres Fass. So heißt´s bekanntlich in einem im Lied von Isaac Dunajewski.

Auf die Motorisierung übertragen, heißt das: Ohne Benzin kein einziger Fahrkilometer.

Und genau darum ging es bei der Zwickauer Tafel im November. 2020 hätten die Fahrzeuge still gestanden. Inzwischen ist aber Abhilfe geschaffen.

%d Bloggern gefällt das: