Fährtenhund Weltmeisterschaft fand in unserer Region statt

Hunderassen gibt es ja zu Hauff . Die einen bevorzugen den kleinen Schoßhund, andere dagegen die eher größeren Vierbeiner.

Die meisten Menschen sehen Hunde als Familienmitglieder an und verbringen viel Zeit mit ihnen.

Dass die Fellnasen aber noch viel mehr können als nur auf Kommandos wie Sitz und Platz zu reagieren; das war am vergangenen Wochenende im Landkreis Zwickau zu erleben.

Hier richtete der Boxerklub Zwickau e.V. die Fährtenhund Weltmeisterschaft der Rasse Deutscher Boxer aus.

Und das war schon eine hochkarätige Angelegenheit.