Erste Beigeordnete begrüßt Neulinge

Angelika Hölzel, Erste Beigeordnete des Landkreises Zwickau, begrüßte am Montag in Werdau die neuen Auszubildenden und Studenten des Landkreises. Acht junge Frauen begannen im Landratsamt eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Für eine Ausbildung zum Straßenwärter haben sich zwei junge Männer entschieden. Zwei Auszubildende wollen sich in der kommenden Zeit zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste qualifizieren lassen. Darüber hinaus starteten fünf Jugendliche mit dem Landkreis als Partner ins Studium. Dreimal wurden der Bachelorstudiengang of Laws in der Fachrichtung „Allgemeine Verwaltung“ an der Hochschule Meißen und zweimal der Bachelorstudiengang of Arts in der Studienrichtung Soziale Dienste an der BA Breitenbrunn belegt. Für zwei weitere „Neulinge“ war der erste Tag der dualen Berufsausbildung in der Kreisbehörde bereits am 1. August. Sie haben sich für eine Ausbildung zum Vermessungstechniker bzw. zum Fachinformatiker entschieden. Für beide Berufsfelder agiert das Landratsamt erstmals als Ausbildungsbetrieb.