Erst überschlagen – dann geflüchtet

Muldenhammer, OT Hammerbrücke – Auf der Tannenbergsthaler Straße verlor ein 36-Jähriger am Montagnachmittag die Kontrolle über seinen Skoda. Beim Überfahren eines Verkehrsschildes überschlug sich das Auto, kam auf den Rädern wieder zum Stehen und verschwand von der Unfallstelle. Kurz darauf wurde das verbeulte Fahrzeug in einer Garage entdeckt und der Fahrer in seiner Wohnung angetroffen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,18 Promille. Eine Blutuntersuchung muss nun klären, ob der junge Mann vorher unter Alkoholeinwirkung am Steuer saß. Die Höhe des Schadens beträgt mehrere tausend Euro.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: