„Erdbeerschänke“ hilft und kämpft weiter

In diesen Zeiten, geprägt von der Pandemie, lernt man die Menschen kennen.

Wir wissen wovon wir reden, denn schließlich sind wir täglich für Sie vor Ort.

Da gibt es die einen, die sich ihrem Schicksal ergeben, aber auch andere, die sich durchkämpfen und erfinderisch werden.

Neben vielen Branchen scharren gerade auch die Gastronomen mit den Füßen, endlich wieder für ihre Gäste da sein zu können.

Wie einer von denen die zurückliegende Zeit gemeistert hat und dabei seinen Lebensmut nicht verloren hat, sehen Sie im folgenden Beitrag.

%d Bloggern gefällt das: