Erben und Pohlmann auch nächste Saison beim RSC

Der RSC Rollis Zwickau hat zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Centerspieler Adam Erben, der in dieser Saison vom italienischen Verein Ba.D.S. Quartu S. Elena an die Mulde wechselte, verlängerte seinen Vertrag beim deutschen Vizemeister für weitere drei Jahre. Der tschechische Nationalspieler avancierte in einigen Partien zum Topscorer und stellt eine wichtige Stütze im Mannschaftsgefüge der Zwickauer dar. Auch Routinier Rostislav Pohlmann (Bild) bleibt für weitere zwei Jahre in Zwickau. Der 47-jährige gehört mittlerweile seit über 10 Jahren zum Kader der Schumannstädter und bewies in der letzten Saison immer wieder seine unglaublich Stärke unter dem Korb. Damit hat der Verein neben Lowpointer Frank Oehme, der Anfang letzter Woche für weitere zwei Jahre verlängerte, auch zwei wertvolle Centerspieler für die nächste Saison in seinen Reihen.