Entwarnung im Krätzefall

Nach Rückfrage von TV Westsachsen sei der vom Gesundheitsamt des Vogtlandkreises gemeldete Fall von Krätze im Griff.

Diese Meldung ging am heutigen Vormittag beim zuständigen Amt ein.

Telefonisch konnte von der Schulleitung der Plauener Grundschule Kuntzehöhe bestätigt werden, dass inzwischen die Gesundschreibung des Kindes wieder vorliegt.

Der Unterrichtsablauf war zu keiner Zeit in Gefahr.

Und – Es bestünden derzeit keine weiteren Erkrankungen gleichen Krankheitsbildes.

Laut Gesundheitsamt seien seit Jahresbeginn im Vogtlandkreis bereits 102 Fälle der Infektionskrankheit angezeigt worden.

Gemeinschaftseinrichtungen wie Kitas oder Grundschulen unterliegen in solchen Fälle der Meldepflicht.