Enkeltrick fehlgeschlagen

Adorf – Eine auf der Schillerstraße wohnhafte 83-Jährige erhielt am Donnerstagmittag einen Anruf von ihrer angeblichen Enkelin. Diese gab an, sich in einer Notlage zu befinden und fragte die Angerufene, ob sie Bargeld zu Hause hätte. Eine konkrete Geldforderung gab es nicht. Da die Seniorin glücklicherweise erkannte, dass es sich bei der Anruferin nicht um ihre Enkelin handelt, beendete sie das Gespräch und erstattete Anzeige bei der Polizei.