Eispiraten wollen Revanche gegen Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau gehen mit guten Vorsätzen und neuem Schwung ins Jahr 2014. Gleich zu Beginn wollen die Westsachsen vor eigenem Publikum die herbe Auswärtsniederlage in Bremerhaven vergessen machen. Gelegenheit zur Revanche ist am Freitag um 20 Uhr. Allerdings muss Trainer Fabian Dahlem auch diesmal auf die Stürmer Martin Heinisch, Cam Keith und Verteidiger Martin Heider sowie Torwart Peter Holmgren verzichten. Im ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres müssen die Eispiraten am Sonntag in Heilbronn antreten. Die Falken haben trotz mehrfachem Trainerwechsel noch immer nicht in die Erfolgsspur gefunden und belegen mit allerdings schon 10 Punkten Vorsprung den 10. Rang der Tabelle. Auch nach dieser Partie bleibt für die Westsachsen kaum Luft zum Durchschnaufen, empfangen sie doch am Dienstag um 20 Uhr mit den Ravensburg Towerstars bereits den nächsten schweren Gegner im Sahnpark.

About Post Author