Eispiraten müssen Punkte holen

Nach der Länderspielpause stehen für die Eispiraten Crimmitschau die nächsten beiden Punktspiele an. Am Freitag gastiert das aktuelle Schlusslicht der DEL 2 zunächst bei den Fischtown Pinguins. Das Team aus Bremerhaven belegt derzeit den 6. Rang der Tabelle und hat nur vier Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter. Für das Team von Fabian Dahlem liegt der Fokus also klar auf der eigenen Abwehr, um das Spiel möglichst lange offen zu halten. Am Sonntag kommt es dann zum nächsten Aufeinandertreffen mit einem Topteam der Liga. Mit den Starbulls Rosenheim gastiert ein weiterer Favorit auf die Meisterschaft im Sahnpark. Dennoch lief es für die Oberbayern zuletzt nicht ganz nach Plan. Mit drei knappen Niederlagen vor der Länderspielpause wird die Mannschaft von Trainer Franz Steer nun alles daran setzen die liegen gelassenen Punkte wieder aufzuholen. Rückhalt ist die Abwehr der Gäste. Mit Frederic Cloutier steht der statistisch drittbesten Keeper der Liga im Tor. Mit lediglich 47 Gegentoren haben die Star Bulls auch den niedrigsten Gegentorschnitt der Liga.

About Post Author